Herzlich Willkommen bei People & Animals United e.V. (PAU)!

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch.

 

PAU steht für ein friedvolles Miteinander von Mensch und Tier. Unserer Auffassung nach gehören die Rechte von Menschen und Tieren sowie der Schutz der Natur untrennbar zusammen. Zum Wohle von Tier, Natur und Mensch setzen wir uns für die Förderung und Verbreitung der veganen Lebensweise und Abschaffung der „Nutz“-Tierhaltung ein. 

 

Unser Verein betrachtet sich als ein Tierschutznetzwerk und dient zu diesem Zweck der Vernetzung und Kooperation von Menschen und Organisationen, die die gleichen Ziele verfolgen. In diesem Zusammenhang kooperieren wir in Rumänien mit dem erfahrenen Tierrechtler Claudiu Dumitriu und seinem Verein "Allianz zur Bekämpfung von Missbräuchen" und arbeiten eng zusammen mit Robert Smith und dessen Stiftung FPCC, "SOS Dogs Oradea".

 

Sie erhalten hier viele Informationen über unser Wirken und unsere zukünftigen Bestrebungen. Informieren Sie sich gerne auf unserer Seite – wir freuen uns über jede Form der Unterstützung in unserem Wirken für die Tiere. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

 

PAU - Ihr Team von People & Animals United e.V.


+++ AKTUELL +++ AKTUELL +++ AKTUELL +++


DRINGEND-EILT bis 15.09.19!!! Bullen vor der Schlachtung retten !!

Wir haben einen herzzereißenden Hilferuf erhalten und suchen jetzt DRINGEND PATEN, Spender für die Auslöse der Tiere und einen oder mehrere Lebenshöfe für insgesamt 11 Bullen - 14 Monate alt. Wir möchten die Tiere vor der Schlachtung retten, doch alleine können wir die Kosten nicht stemmen!!

 

Die Lage ist ernst und dringend! Bitte helft uns die übrigen 11 Jungs vor dem Schlachter zu retten und ihnen ein glückliches und langes Leben zu schenken. Momentan befinden sich die Tiere auf einem Hof in der Nähe von Neustadt (50km von Karlsruhe entfernt) und können dort aus Platzmangel leider nicht bleiben!!

 

Werdet Pate, spendet, teilt unseren Beitrag und vielleicht kennt ihr ja Lebenshöfe oder jemanden, der Bullen ein Zuhause auf Lebenszeit schenken möchte!!  

 

Hier ist der facebook Link mit der Bitte um Weiterleitung: https://www.facebook.com/PAU.care/posts/2377754372513671?__tn__=K-R

Meldet euch gerne per Mail an info@pau.care


KÄFIGHALTUNG BEENDEN

Unterstützen Sie mit uns die Petition der Albert-Schweizer-Stiftung und geben Sie Ihre Stimme den Tieren: "Die Europäische Bürgerinitiative »End the Cage Age« fordert das Ende der Käfighaltung für alle in der Landwirtschaft genutzten Tiere. ... Jedes Kind sieht die Grausamkeit: Diese Wesen haben Gefühle und spüren sowohl Leid als auch Freude. Landwirtschaftlich gehaltene Tiere in Käfigen erfahren unendliches Leid, da ihre Bewegungsfreiheit massiv eingeschränkt ist und beinahe alle natürlichen Verhaltensweisen unterdrückt werden."

Foto: Albert-Schweizer-Stiftung


PROJEKTE

Lage in Rumänien

Tagtäglich werden in Rumänien heimatlose Hunde eingefangen und grausam getötet. Nicht nur das. Seitdem das Tötungsgesetz 2013 erlassen wurde, ist das Geschäft ... 

Tierrechtsarbeit

Claudiu Dumitriu hat 2009 seine Stellung als Ingenieur aufgegeben, nachdem er auf das Hundeelend in seinem Land Rumänien, aufmerksam geworden ist ...

Offenes Tierheim

Robert Smiths Einsatz für die Straßenhunde ist beeindruckend, seine geschaffenen Werke zur Reduzierung des Leids der Straßenhunde sind einzigartig ...


Kastrationen

Kastrationen bilden einen weiteren Schwerpunkt unserer Arbeit, und sind die einzig sinnvolle Lösung, um präventiv und nachhaltig Tierleid zu verhindern.

Die Tiere

Wir kommen notleidenden und von der Tötung bedrohten Tieren, die Opfer des Systems geworden sind, soweit es uns möglich ist, zu Hilfe und retten Sie aus ...

Unterstützung

Viele Tiere sind Tag für Tag großem Leid und Qualen ausgesetzt. Wir gehen aktiv dagegen vor und geben den geschundenen Wesen eine Stimme ...